Aufbaukurs – Friedenstheologie

Der Aufbaukurs behandelt im Vier-Jahres-Rhythmus vier verschiedene Blöcke unabhängig voneinander:
Pädagogik – Leitung – Theologie – Ethik

Dieses Mal geht es um: Friedenstheologie.

  • Dabei werden wir uns mit folgenden Themen beschäftigen:
    Gewaltlosigkeit ist das nur eine Utopie – oder Gottes Berufung für die Gemeinde?
  • Jesus der Friedensfürst – ist das geistlich oder politisch gemeint?
  • Ein Gott des Friedens – und wie sind die Kriege im AT zu verstehen?
  • Heißt Gewaltlosigkeit passiv sein?
  • Wie kann Friedenstheologie Gemeinden oder Freizeiten prägen?
  • Auswirkungen auf das Gottesbild

Neben Input, gibt es genügend Raum für Fragen, denn wir möchten miteinander ins Gespräch kommen und über die verschiedenen Themen diskutieren.

Für alle ab 17, die auf Freizeiten mitarbeiten oder sich in der Arbeit mit Kindern, Teens und Jugendlichen in ihrer Gemeinde engagieren.
Für alle, die Erfahrungen haben und neue Impulse suchen, um ihre Grundlagen zu vertiefen.

 

Zeitraum:17.11.2023 - 19.11.2023
Anreise: eigene Anreise
Ort:Tagungsstätte Thomashof
(Baden-Württemberg)
Zielgruppe:
Kosten:95,00 EUR; Ermäßigt: 75,00 EUR (für Mitarbeitende auf unseren Freizeiten und in unseren Mitgliedsgemeinden)
Leistungen:Unterbringung in Mehrbettzimmern
Vollpension
Programm/Schulung
Ferienzeit:

Ansprechpartner/in

Nina Keppler
E-Mail: ninakeppler@juwe.org
Telefon: +49 721 47152